Solennität

Seit dem 16. Jahrhundert feiert Murten den 10'000 Rittertag zum Gedenken an die Schlacht von Murten anno 1476. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Schlachtfeier zum Jugendfest, welches jährlich am 22. Juni (ausser, das Datum fällt auf einen Sonntag) gefeiert wird.

An diesem traditionellen Anlass finden Festakte, wie der mit Blumen geschmückte Umzug durch die Stadt, die Kirchenfeier, verschiedene Aufführungen und Spiele, Armbrustschiessen und Disco, statt.

Der Umzug durch die Stadt findet am Morgen von 10.00 Uhr - 10.45 Uhr statt, derjenige am Nachmittag von 15.00 Uhr - 15.45 Uhr.

Die Mädchen der Klassen 3H bis 5H tragen ein weisses Kleid oder eine weisse Hose mit weissem Shirt und weissen Schuhen. Die Knaben der Klassen 3H bis 5H tragen   weisse Hosen, ein weisses Shirt und weisse oder dunkle Schuhe. Die Mädchen der Klassen 6H bis 8H tragen ein weisses Kleid oder eine weisse Hose mit weissem Shirt und weissen Schuhen. Die Knaben der Klassen 6H bis 8Htragen die Kadettenuniform (geliehen, einmaliger Unkostenbeitrag von CHF 60.-) und dunkle Schuhe.

Die Mädchen der Klassen 3H bis 5H bringen ein Sträusschen von zu Hause mit. Den Knaben wird ein Fähnlein geliehen. Die Blumen für die weiteren Klassen werden abgegeben.