Elternrat

Elternhaus und Schule werden seit Jahrzehnten als einander ergänzende Lebens- und Bildungsräume verstanden, die im Dialog und in ständiger Entwicklungsarbeit zu einer ganzheitlichen Bildung beitragen. Eine funktionierende Elternmitwirkung trägt massgebend zum gelingen der Schule, sowie zur Förderung der Selbst-, Sach- und Sozialkompetenz bei.

Der Elternrat Murten vertritt die Anliegen der Eltern sowie die Interessen der Schülerinnen und Schüler im Allgemeinen. Die Mitglieder des Elternrats tauschen Informationen aus und diskutieren über Vorschläge zwischen Eltern, Schule und Gemeinden. Als aktive Gruppe gestalten sie das Schulleben mit und fördern den Kontakt unter Eltern, indem sie Anlässe organisieren und zu bestimmten Themen Informationsveranstaltungen durchführen. 

Die von den Eltern gewählten Delegierten des Elternrates sind das Sprachrohr der Eltern und tragen deren Anliegen einmal jährlich in die Delegiertenversammlung.

Der Elternrat hat keine Entscheidungsbefugnis und befasst sich nicht mit Einzelfällen, die die Schülerinnen und Schüler oder das Personal der Schule betreffen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Elternrat und den einzelnen Anlässen: